Pressekonferenz MWGFD vom 16.11.2022

Published November 18, 2022 21,622 Views

Diese Pressekonferenz ist im Kern der Baby- und Kinder-Corona-Impfung gewidmet, die die MWGFD e.V. vehement und mit fundierter wissenschaftlicher Begründung ablehnt. Wir gehen zu Beginn der Veranstaltung aber auch nochmals kurz auf das Thema Maskenpflicht und politisch-motivierte Prozesse gegen kritische Mediziner ein.

Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch: Arzt und Biologe, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
sowie Tropenmedizin, nicht zuletzt wegen seines 4- teiligen Dokumentarfilms »Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit«
international bekannt; er spricht über Gefahren und fehlende Evidenz der Maskenpflicht.

Prof. Dr. Werner Bergholz: Partner der ISC International Standards Consulting GmbH & Co. KG; ehem. Professor für Electrical
Engineering an der Jacobs University Bremen, Mitglied des Sachverständigenausschusses nach § 5 Abs. 9 IfSG der Bundesregierung für die Evaluierung der Corona-Maßnahmen; er spricht über Zahlen, Fakten und Daten zu Kinder-»Impfung« und -sterblichkeit.

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer: Humanbiologin, u.a. Mitglied von Pathologen und Rechtsmedizinern im Team um Prof. Dr. Arne
Burkhardt; sie spricht über die Ergebnisse der Pathologie-Untersuchungen und die Gefahren der mRNA-Technologie allgemein
sowie die Toxizität des SARS-CoV2-Spike-Proteins.

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen: Facharzt für Allgemeinmedizin und Innere Medizin, Leiter der Abteilung für Allgemein- und Familien-
Medizin der Med. Uni Wien, bis Januar 2021 Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin; er spricht per Zoom
zugeschaltet über die ärztliche Ethik angesichts der massiven Gefahren bei gleichzeitig fehlender Notwendigkeit und Nutzen der
Kinder-»Impfung«.

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: ehem. Direktor des Institutes für medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-
Universität Mainz, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Bestseller-Autor, Vorsitzender der MWGFD e.V.; er spricht per Zoom zugeschaltet über die kriminellen Machenschaften in den »Impfstoff«-Zulassungs-Verfahren.

Beate Bahner: Fachanwältin für Medizinrecht und Bestseller-Autorin; spricht per Zoom zugeschaltet über die in Zusammenarbeit
mit ihrer Kollegin Dr. Brigitte Röhrig, Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkten deutsches und europäisches Arzneimittelrecht
sowie Pharmarecht und Medizinprodukterecht, ausgearbeitete juristische Wertung dieses Covid-»Impf«-Geschehens.

Dr. Ronald Weikl: Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Praktischer Arzt mit Schwerpunkt Naturheilkunde,
stellv. MWGFD-Vorsitzender, führt durch das Programm und nimmt u.a. auch Stellung zu seinem am Vortag der Pressekonferenz
ergangenen Urteil im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Passau sowie zu politisch-motivierten Prozessen gegen Ärzte.

Das einzelnen Videos werden in Kürze hochgeladen.

Die vollständige Pressemappe finden Sie auf der MWGFD-Webseite unter:

https://www.mwgfd.de/2022/11/pressekonferenz-mwgfd/

WIR DANKEN FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

Spendenkonto der MWGFD e.V.:

Inhaber MWGFD e.V.
IBAN DE15 7816 0069 0000 0382 61
BIC/SWIFT GENODEF1MAK
VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald eG

Loading 2 comments...