Wie China die Welt nach der Corona-Pandemie formen will

Published May 21, 2021 122 Views

Rumble Wer sich mit China beschäftigt, kennt bestimmt den Namen Sunzi. Er wurde 500 Jahren vor Christus geboren und galt als ein Genie in der strategischen Kriegsführung.
Sein berühmtestes Werk „Die Kunst des Krieges“ gilt bis heute als Pflichtlektüre für jede Führungskraft, ob in der Wirtschaft oder in der internationalen Politik.
Einer der meist zitierten Sätze aus dem Buch heißt: Wenn du dich selbst und auch deinen Gegner kennst, kannst du ohne Gefahr hundert Schlachten gewinnen.

Die heutigen Themen:
00:00 Sunzi´s „Die Kunst des Krieges“
01:34 Wer Gedanken liest, ist klar im Vorteil.
02:35 Worum es bei der "Neuen Seidenstraße" tatsächlich geht
04:36 Chinesische Sonderzonen, oder doch Kolonien?
06:53 Das perfekte chinesische Kolonialgebiet
07:49 Der chinesische Renminbi als Leitwährung?

#CoronaPandemie #strategischeKriegsführung #DiDongsheng

Die Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sunzi
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kun...)
https://bit.ly/33YpTYo

_____________

Unterstützen Sie meine Arbeit:
https://www.paypal.me/LeasEinblick
Vielen Dank!

💎Jetzt abonnieren: https://bit.ly/Leas_Einblick_Abonnieren
💎 Folgt mir auf Telegram: https://t.me/Leas_Einblick
💎 Folgt mir auf Twitter: https://twitter.com/leaseinblick
💎 Folgt mir auf Odysee: https://odysee.com/@LeasEinblick
💎 Folgt mir auf Rumble: https://rumble.com/c/LeasEinblick