Gnade ihnen Gott …

23 days ago
386

Durchhaltehilfe für den NJ-Aufklärungskampf: https://concept-veritas.com/nj/banktrans/bestell-spende.htm
Wissens-Shop-Hauptseite: http://floda.net/veritas/ - Weiterführende Dokumentation stets unter: http://concept-veritas.com/nj/sz/hauptseite.htm und http://www.concept-veritas.com/nj/deutsch.htm

denn wir tun es nicht, nach dem Zusammenbruch ihres Krieges und dem Untergang ihrer Weltordnung!
Sie haben mit der Covid-Giftspritze Hunderttausende bei uns getötet - und Millionen gesundheitlich zerstört. Überall Arbeitskräftemangel. Sie haben einen Krieg gegen Russland provoziert, um die letzte Substanz unserer Wirtschaftsleistung zu zerstören. Und diesen Prozess verschärfen sie noch mit dem Tötungsfeldzug im Namen des Klima-Schutzes. Aber es geht mit ihnen zu Ende, wie Oberst a.D., Douglas Macgregor sagt, und wie die Globalisten von der NZZ - und sogar von der BILD-Zeitung eingestehen müssen.
Also fassen wir die Punkte zur Abrechnung zusammen: Massentöten durch Vortäuschung eines Impf-Schutzes, Führen eines Angriffskrieges gegen Russland, Völkermord in Zusammenarbeit mit Israel in Palästina. All diese Verbrechen könnten nicht geahndet werden, würde die satanische Ordnung bestehen bleiben. Das ist nicht der Fall, denn nicht nur geht ihr Schutzwerk Nato gegen Russland unter, auch Amerika selbst kippt. Das Völkermord-Regime war nicht mehr in der Lage, militärisch gegen den Iran zurückzuschlagen. Das gesamte satanische Weltsystem verbrennt und alle verantwortlichen werden ihre Richter finden. Auch die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung sagt, dass der Untergang der globalistischen, Alten Welt, genannt "regelbasierte Welt", tot ist, und nicht mehr zurückkehren wird: "Die alte 'regelbasierte' Welt, in Wirklichkeit eine Welt westlich-amerikanischer Dominanz - kehrt nicht zurück." (FAZ, 24.04.2024, Seite 1)
Douglas Macgregor: "Was auch immer in der Ukraine ankommt, wie Botschafter Burns und die CIA vor einiger Zeit feststellten, das meiste wird auf Bankkonten in der ganzen Welt für Herrn Selenski und seine kleine Bande verschwinden, die das Land ausrauben seit sie an der Macht sind. Es ist vorbei."
Aber es gibt die Waffen nicht mehr, die notwendig wären, Russland zu besiegen. Das mussten die Globalisten-Handlanger von der NZZ am 21. April 2024 völlig zerknirscht zugeben. Auch andere von der Lügen Industrie, wie zum Beispiel die Blut Hetzer von der BILD-Zeitung, kommen zu dem Ergebnis, dass der Militärschlag der Globalisten gegen Russland verloren ist - und ihr eigenes Weltsystem dadurch vernichtet wird.
Sie wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Satanswelt, Weltordnung genannt, zusammenbricht. Für diese Leute ist es unvorstellbar, dass ihnen die Macht aus den Händen gerissen werden könnte, dass sie nicht mehr über die Existenz aller Menschen auf Erden bestimmen können.
Und doch ist es aus, total. Jetzt sogar zugegeben von den Systemmedien!

Loading comments...