Welche Ziele tatsächlich mit der UN Agenda 2030, Great Reset verfolgt werden.

6 months ago
312

ZUR AUSSAGE WEF: Ihr werdet nichts mehr besitzen, aber ihr werdet glücklich sein!?

Hier das 17-Punkte Programm zur nachhaltigen Zerstörung der demokratischen Grundordnung, mit der Umsetzung - UN Agenda 2030, Great Reset, im Auftrag der #WEF-Konzerne: Die Übernahme zur Weltherrschaft, Kontrolle und Versklavung aller Völker!

Die Agenda 2030, die 2015 auf dem Gipfeltreffen der Vereinten Nationen in New York ausgerufen wurde, ist ein „Weltzukunftsvertrag“, dem sich die nationalen Regierungen unterwerfen sollen. Diese Agenda umfasst 17 sogenannte „Nachhaltigkeitsziele“, die nur auf den ersten Blick gut aussehen. Beschäftigt man sich eingehender mit ihnen, kommt man immer wieder zu den gleichen Akteuren, die in Wahrheit nichts weniger wollen, als die volle Kontrolle über die Ressourcen unserer Erde, eine einzige zentrale Weltregierung und somit die Versklavung aller Völker.

Um den Einfluss in alle Lebensbereiche und Strukturen geltend zu machen, werden diese Ziele nicht nur von den Vereinten Nationen selbst vorangetrieben, sondern auch von einflussreichen Partnern wie dem World Economic Forum mit seinem „Great Reset“. Seit über 50 Jahren vernetzt das WEF die einflussreichsten Menschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Gewerkschaften, NGOs, Kultur und Kirchen untereinander und bringt sie mit den reichsten Menschen der Welt zusammen.
Zudem bildet es seit mehr als 30 Jahren die korporative und politische Elite der Welt aus. Ob Bill Gates, Jeff Bezos, Angela Merkel, Emmanuel Macron, Viktor Orban oder Wladimir Putin - sie alle sind als „Young Global Leader“ durch die Schule des WEF gegangen. Kein Wunder also, dass der Gründer des Forums, der deutsche Professor Klaus Schwab, als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Gegenwart gilt.

Quelle Video: https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=NDsCT7RDkzA

Quelle Screenshot Video: https://www.bmz.de/de/agenda-2030
- Hinweis über arglistige Täuschung durch Politik und Medien, wie die Öffentlichkeit in die Irre geführt wird und versucht wird, dieser Agenda gute Absichten vorzuspiegeln. https://www.vorausschau.de/vorausschau/de/home/home_node.html

Weiterführende Informationen, hier weiterlesen: http://finanz-digitalkonzern-diktatur-wef.friedlicher-protest.de/

Loading comments...