Die Interessen der " Politiker " sind oft nicht die Interessen der Völker

Published November 20, 2022 5 Views

POLITIK HEUTE: DAS PRIMAT ELITÄRER INTERESSEN UND FEHLENDE BÜRGERBETEILIGUNG

Politik orientiert sich nicht an den wirklichen Bedürfnissen des Volkes, sondern fördert vor allem die Interessen der Machthaber. Zu diesem völlig neuen Schluss kommen die Herren im Gespräch mit Roland Tichy.

🙈 Die Grünen, so die versammelten Herren, hätten derweil die Rolle des nietzscheanischen Übermenschen eingenommen – zumindest in der eigenen verdrehten Vorstellung. Wer aber eine andere Meinung äußern möchte, ist heute ein Skeptiker, sprich ein Ketzer, wie der Publizist Wolfang Herles meinte:

💬 "Heute ist der Skeptiker, das ist ja fast ein Schimpfwort… Heute dürfen Journalisten, also jedenfalls kriegen die das so beigebracht, auch an den Journalistenschulen, schon nicht mehr Skeptiker sein, sondern sie müssen die Regierung in ihren guten Absichten, das Volk zu pädagogisieren."

Meine Webseite: www.the-visitor.de

Loading comments...