Jugendliche misstrauen den Medien

Published September 1, 2022 81 Views
Enjoyed this video? Join my Locals community for exclusive content at coronatransition.locals.com!

Gemäss der Jugend-Information-Medien-Studie, kurz JIM-Studie von 2021 besitzen 97 % der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren Zugriff auf mindestens ein Smartphone, 94 % besitzen gar ein eigenes Smartphone und gehen damit auch regelmässig online. Und auch über weitere Geräte haben Jugendliche heute einen Zugang zu diversen Medien, wie noch selten zuvor.

Die Ergebnisse bezüglich der Medien bezeichnete Studienleiter Professor Ziegler als «alarmierend». Von den insgesamt 1582 befragten Kinder misstrauten demnach über 75 Prozent Zeitungen, fast 72 Prozent misstrauten Journalistinnen und Journalisten.

Mehr als ein Drittel der Jugendlichen ist der Ansicht, dass die Medien mutwillig wichtige Informationen zurückhalten und nur ihre eigene Meinung verbreiten. Professor Ziegler findet dies bedenklich.

Loading comments...