Vortrag "Schweiz🇨🇭ja oder nein" von Roger Köppel, Weltwoche, Journalist & Medienunternehmer, 16.7.22

Enjoyed this video? Join my Locals community for exclusive content at wissensgeist.locals.com!
2 years ago
236

Vortrag von Roger Köppel, Weltwoche, Journalist
Samstag, 16.07.22 im Hotel «Renaissance Zürich Tower»

Der Saal mit dem passenden Namen Helvetia war fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Rund 300 Interessierte waren von überall her angereist, um den Vortrag von Weltwoche-Verleger Roger Köppel zum Thema "„Schweiz: ja oder nein" zu hören.

Ob es um die bekannte Neutralität der Schweiz, das Verhältnis zwischen Politik und Medien oder die Krisenkommunikation ging, die Teilnehmer waren bestens informiert. Köppel gab interessante Antworten und ging mit Humor und Engagement auf die Fragen des Publikums ein.

Es war spannend zu hören, welche Themen die Anwesenden beschäftigten. So wollte ein Mann mit deutschen Wurzeln wissen, ob R. Köppel glaube, dass sein Heimatland eines Tages neutral werden könne. Er antwortete, dass er es sehr begrüssen würde, wenn Deutschland "Swissized" werden würde.

Ein besorgter Bürger, der kürzlich Kiew und die Donbass-Region besuchte, fragte, ob der Zürcher Nationalrat persönlich etwas tun könne, um Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine zu ermöglichen. R. Köppel sagte, dass ein Anfang gemacht werden müsse, indem die Schweiz ihre Neutralität und ihre Glaubwürdigkeit wiedererlange. Dafür macht er sich stark.

In der Tat hat die Ukraine eine große Bedeutung im geopolitischen Kampf zwischen Russland und dem Westen. Die USA versuchen, ihre eigene globale Strategie zu entwickeln, indem sie die aktuelle Situation ausnutzen. Das Ziel ist es, Russland strategisch zu schwächen, es einzuschüchtern und vor allem seine Entwicklung zu blockieren.

Video: Wissensgeist TV
www.wissensgeist.ch

***
Vortrag:
1:39 Wenn man anfängt Meinungen zu verbieten und Journalisten zu Inquisitoren mutieren, dann muss der Souverän einschreiten.
5:00 Henryk Broder, ehm.Journalist bei der Weltwoche ist dann mal weg! Das Streitgespräch mit Roger Köppel ist ins Wasser gefallen! Die Meinungsvielfalt ist unter Druck. Wir müssen sie verteidigen!
7:45 SVP-Nationalrat Roger Köppel wird an der 1. August-Feier in Dürrenäsch eine Rede halten. Eingeladen wurde er vom Verkehrs- und Verschönerungsverein. Die SP will den Auftritt verhindern.
11:55 Schweiz, ja oder nein? Wohlstand, ja oder nein? Frieden, ja oder nein? Neutralität, ja oder nein?
15:25 Die Russische Föderation hat Luxusuhren aus der Schweiz beschlagnahmt. Der Grund: Der Kreml ist verärgert, dass Schweizer Banken das Vermögen vieler Oligarchen und ihrer Firmen eingefroren haben. SVP-Nationalrat Roger Köppel: "Russland hat es auf unsere Firmen abgesehen".
18:45 Die Schweizer Armee war auf den Frieden ausgerichtet und kann sich nicht allein verteidigen. Es wird eine wirtschaftliche Katastrophe erwartet.
21:55 84% der russischen Bevölkerung steht hinter Putin. Die Sanktionen treffen auch die Russen, aber hauptsächlich im privaten Sektor u. der Kreml wird gestärkt!
Roger Köppel im Nationalrat: «Wirtschafts-Sanktionen sind eine grausame Waffe. Eine Hungerwaffe. Eine Angriffswaffe»
24:20 Während sich die Krise in der Ukraine verschärft, sind Millionen von Menschen in Asien und Afrika von Nahrungsmittelknappheit bedroht. Auch in China steigt die Nervosität über die Lebensmittelversorgung.
27:50 Ist Putin der neue Hitler? Wie lange wird der Ukraine-Krieg andauern?
31:15 Wenn politischer Grössenwahn die Demokratie abschafft! Die Schweiz 🇨🇭 muss verhandeln!
34:15 NZZ-Chefredakteur, Willy Bretscher, den die Nazis verachteten
38:10 Die Schweizer Neutralität 🇨🇭ist nützlich für die Welt 🌍!
41:50 Der Schweiz 🇨🇭 kann nichts gefährlich werden, kein Putin, keine EU, niemand. Das Einzige was der Schweiz gefährlich werden kann, sind die Schweizer!
45:40 Die Schweiz 🇨🇭 ist die älteste und vermutlich erfolgreichste Selbsthilfeorganisation der Welt.
48:35 Bundespräsident Ignazio Cassis erfindet einen bizarren Begriff, um den Neutralitätsbruch zu rechtfertigen.

49:35 Publikumsfragen

***

www.wissensgeist.ch

Loading comments...