Ukrainische Truppen brennen mehr als 50.000 Tonnen Getreide nieder (10.06.2022)

Published June 22, 2022 197 Views

Im Hafen von Mariupol sollen mehr als 50.000 Tonnen exportfähiges Getreide unbrauchbar gemacht worden sein – trotz internationaler Warnungen vor einer drohenden Nahrungsmittelkrise.

Russland behauptet, die ukrainischen Streitkräfte hätten die Getreidesilos im Vorfeld des von Russland geführten militärischen Vormarsches in Brand gesteckt.

Einige der Lager- und Ladeeinrichtungen auf dem Gelände wurden ebenfalls schwer beschädigt. Russland hat das ukrainische Militär beschuldigt, "Lebensmittelterrorismus gegen das eigene Volk" zu begehen.

10.06.2022

Loading comments...
BREAKING NEWS: Rumble Announces A Major Step Towards Merging with NASDAQ: $CFVI